Herzlich Willkommen zum Baurecht 2.0!

Herzlich Willkommen zum Baurecht 2.0,

auf unserer Suche in den Weiten des Internets haben wir festgestellt, dass es zu nahezu allen Rechtsgebieten eine große Anzahl von Blogs gibt. Nicht aber im Baurecht. Schon die Zahl der auf Baurecht spezialisierten Blogs ist überschaubar. Noch geringer ist die Nutzung. Dies wollen wir ändern!

Hier werden wir aktuelle Fragen des Baurechts aufgreifen, kommentieren und abseits oft schwer verständlicher Fachzeitschriften diskutieren. Bauindustrie und Baugewerbe sind nach wie vor mit über 760.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 98,1  Milliarden Euro pro Jahr einer der größten Wirtschaftsbranchen Deutschlands. Bei der Auswahl der Themen hilft uns unsere jahrelange Praxiserfahrung im Baurecht. Wie viele Lebensbereiche ist auch die Bauwirtschaft in erheblichem Maße rechtlich überformt. Dabei haben Bauunternehmen, Bauherren, Architekten, Projektsteuerer, Fachplaner und Investoren sehr spezielle rechtliche Fragen an der Schnittstelle zur Bautechnik und zur Baubetriebswirtschaft. Die Verknüpfung dieser verschiedenen Fragen und Herangehensweisen machen das Baurecht aus unserer Sicht zu einem besonders spannenden Rechtsgebiet.  In den nächsten Wochen werden wir wöchentlich einen neuen Beitrag zu einem baurechtlichen Thema einstellen und hoffen auf Anmerkungen und rege Diskussion.

So, das war dann auch genug der Einleitung. Hier geht’s zu unserem ersten inhaltlichen Beitrag „Baustellenprotokolle als kaufmännisches Bestätigungsschreiben„.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.